Nonnenstromberg

Auf einen Blick

  • Königswinter

Buchenwald mit einzelnen Traubeneichen, am Steilhang Winterlinde und Esche

1987 wurde der Landesanstalt für Ökologie, Bodenordnung und Forsten mit der sog. Naturwaldzelle Nonnenstromberg eine Fläche von 15,2 Hektar zu wissenschaftlichen Zwecken zur Verfügung gestellt. Der Bestand setzt sich zusammen aus einem etwa 150-jährigen Buchenwald mit vereinzelten Traubeneichen, am Steilhang auch Winterlinde und Esche.

Ziel des landesweiten Naturwaldzellenprogramms ist, ausgewählte Waldbestände für Forschung und Lehre langfristig zu erhalten und in ihrer natürlichen Entwicklung zu beobachten. Holzwirtschaft findet in diesen Naturwaldzellen nicht statt.

Eine weitere Naturwaldzelle im Siebengebirge befindet sich am Petersberg.

Auf der Karte

Nonnenstromberg
53639 Königswinter
Deutschland

Weitere Sehenswürdigkeiten

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.