© Frank Landsberg

NACHHALTIGE REGIONAL-ENTWICKLUNG

Durch den steigenden Nutzungsdruck auf Gebiete mit einer reichen natürlichen und kulturellen Ausstattung wird es zunehmend wichtiger, Regionen nachhaltig zu gestalten. Naturparke als regional stark vernetzte Akteure haben insbesondere an den Schnittstellen von Naturschutz, Tourismus, Bildung und Regionalentwicklung spezielles Knowhow. Eine enge Zusammenarbeit mit Akteuren aus der Land- und Forstwirtschaft, aus Tourismus, Hotellerie und Gastronomie, Handwerk, Gewerbe, Naturschutz, Kultur bilden dabei die Grundlage.

Naturparke schaffen mit ihrer Arbeit einen Nutzen für die Menschen vor Ort. Sie verbessern Wohn- und Lebensqualität, schaffen regionale Identität und eine Verbindung zur Heimatregion und stärken das Engagement der Menschen für ihre Region. Sie unterstützen außerdem die Vermarktung und Bewerbung qualitativer Produkte (Landwirtschaft, Handwerk) aus der Region.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.