Qualitätsoffensive -Verband Deutscher Naturparke

Die Qualitätsoffensive Naturparke wurde vom Verband Deutscher Naturparke e.V. (VDN) in enger Abstimmung mit den Naturparken in Deutschland entwickelt. Ihr zentrales Ziel ist es, den Naturparken ein Instrument zur Selbsteinschätzung und zur kontinuierlichen Verbesserung der Qualität ihrer Arbeit und ihrer Angebote zur Verfügung zu stellen, wobei die Teilnahme an der Qualitätsoffensive freiwillig ist. Die Qualitätsoffensive ist zugleich ein Instrument, um in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft deutlich zu machen, dass Naturparke ein erhebliches Potential für die integrierte Entwicklung von Naturschutz, nachhaltigem Tourismus, Umweltbildung und nachhaltiger Regionalentwicklung besitzen. Die für die Qualitätsoffensive ausgewählten Kriterien erfassen den Status Quo der deutschen Naturparke, durch die Bewertung dieser Kriterien wird die Qualität der Arbeit der Naturparke messbar gemacht.

Kernstück der Qualitätsoffensive Naturparke ist ein Kriterienkatalog, der die Arbeit der Naturparke in 5 Handlungsfelder gliedert:

  • Management und Organisation
  • Naturschutz und Landschaftspflege
  • Erholung und Nachhaltiger Tourismus
  • Umweltbildung und Kommunikation
  • Nachhaltige Regionalentwicklung

Der Kriterienkatalog enthält einen Naturpark-Steckbrief, der grundlegende Informationen über den Naturpark erfasst und nicht bewertet wird sowie insgesamt 98 Bewertungs-Fragen zu den o.g. fünf Handlungsfeldern. In jedem Handlungsfeld können maximal 100 Punkte erreicht werden, die mögliche Gesamtpunktzahl liegt bei 500 Punkten. Die an der Qualitätsoffensive teilnehmenden Naturparke werden zudem vor Ort von speziell geschulten Qualitäts-Scouts evaluiert.

Der Naturpark Siebengebirge nimmt, nach seiner Auszeichnung zum „Qualitätsnaturpark“ durch den VDN im Jahr 2015, dieses Jahr an der Reevaluierung teil. Damit kann die Qualität der Arbeit des Naturparks ermittelt und unter gleichzeitiger Betrachtung des Naturparkplans weitere Handlungsmöglichkeiten festgestellt und –gehalten werden.