© CC-BY-SA | Jiri Hampl, Naturregion sieg

Landlebenweg - Windeck

Auf einen Blick

  • Start: Grube Silberhardt, Windeck-Öttershagen. Alternativ: S-Bahn-Haltepunkt Rosbach (Sieg), Marktstraße, 51570 Windeck-Rosbach, ca. 2 km vom Landlebenweg entfernt
  • Ziel: Grube Silberhardt, Windeck-Öttershagen. Alternativ: S-Bahn-Haltepunkt Rosbach (Sieg), Marktstraße, 51570 Windeck-Rosbach, ca. 2 km vom Landlebenweg entfernt
  • mittel
  • 15,28 km
  • 4 Std. 30 Min.
  • 351 m
  • 340 m
  • 151 m
  • 60 / 100
  • 40 / 100

Beste Jahreszeit

Erlebnisweg Sieg - von Alpaka bis Zauberberg

Willkommen im „Windecker Ländchen“: Einzelne Gehöfte, Mühlen, Höhendörfer, propere Orte im Tal, Wälder, Wiesen und darüber bewaldete Bergkuppen. Alle Nase lang ein Bachtal, ein Aussichtspunkt, ein Teich. Klar, dieses Relief ist ein Auf und Ab, eben noch rauf und dann auch gleich wieder runter! Und, wer hier über die Höhen von der Sieg weg ins Land wandert, ist mittendrin im viel gerühmten Landleben: wo Ziegen, Schafe und Kühe die Weiden bevölkern, wo eine beschauliche Stille herrscht. Doch lassen Sie sich ruhig überraschen, denn das Ländchen ist genauso idyllisch wie ideenreich. Vor dem Start oder am Ende lohnt sich ein Besuch der Grube Silberhardt. Über Jahrhunderte hinweg schürften Bergleute hier nach Silbererz.

 

• Bewaldete Täler und unbewaldete Höhenrücken

• Forstwege und asphaltierte Feldwege

• Landschaft geprägt von Land- und Forstwirtschaft

• kleine Siedlungen

• Rastplätze und Einkehrmöglichkeiten am Weg

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.