© Dominik Ketz, Westerwald Touristik-Service

Auf dem Wied-Radweg durch herrliche Flusstäler radeln

Auf einen Blick

  • Start: Bahnhof Rotenhain
  • Ziel: Neuwied, Mündung in den Rhein
  • mittel
  • 97,11 km
  • 7 Std. 30 Min.
  • 278 m
  • 472 m
  • 56 m
  • 100 / 100
  • 60 / 100

Beste Jahreszeit

Von der Quelle am Dreifelder Weiher bis zur Mündung bei Neuwied führt mich diese Tour von Ost nach Nord und West durch die herrliche Natur und vorbei an zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

Ich stehe am Bahnhof Rotenhain und beschließe, zunächst dem nahen Stöffel-Park einen Besuch abzustatten. In diesem Steinbruch-Erlebnispark wurde die weltweit erste Maus mit einem Alter von 25 Millionen Jahren gefunden. Anschließend geht es zurück und mein nächstes Ziel ist die Wied-Quelle in dem kleinen Ort Linden. Ich folge den Markierungen zum Dreifelder Weiher, dem größten der sieben Stauseen der Westerwälder Seenplatte, und genieße auf der Tour die wunderbare Naturlandschaft der Wiedaue. Bei Altenkirchen stoße ich auf den rund 100 Jahre alten Bismarckturm, der an jedem ersten Sonntag im Monat besichtigt werden kann. In Burglahr wartet anschließend der Alvenslebenstollen. Hier wurde bis 1930 Erz abgebaut, heute ist er für Besucher zugänglich. Es empfiehlt sich eine Führung. Auch das Handwerksmuseum, ein altes Fachwerkhaus in Waldbreitbach neben einer Ölmühle, weckt meine Neugier. Ich kann es samstags wie sonntags besichtigen und lege in den urigen Räumen eine Kaffeepause ein. Der weitere Weg führt mich direkt nach Neuwied, wo die Wied in den Rhein mündet.

 

 

Wegbeläge

  • Asphalt (18%)
  • Straße (34%)
  • Wanderweg (16%)
  • Schotter (30%)
  • Pfad (3%)

Wetter

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Weitere Touren

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.