© Sven Wolff, TI Kirchen

Evangelische Lutherkirche Kirchen (Sieg)

Auf einen Blick

  • Kirchen an der Sieg

Die evangelische Lutherkirche wurde im 12. Jahrhundert im romanischen Stil erbaut und zur Zeit des Simultaneums gemeinsam mit Katholiken genutzt.

Die evangelische "Lutherkirche" wurde im 12. Jahrhundert an der Stelle eines kleinen hölzernen Gotteshauses errichtet, das schon vor 914 n. Chr. dort stand. Sie war, wie die meisten alten Bergkirchen dem hl. Michael geweiht. Damals war sie die Pfarrkirche zu der das ganze Gebiet der Freusburg gehörte. So hieß Kirchen zunächst auch erst Kirchfreusburg. 1770 wurde anstatt des romanischen Schiffes ein großer barocker Saalbau errichtet. Der alte Turm bleibt hierbei erhalten. 1886 ging die Kirche in den Alleinbesitz der evgl. Kirchengemeinde über, vorher war sie zur Zeit des Simultaneums gemeinsam mit Katholiken genutzt worden. In der weiteren Geschichte wurde der Turm auf die doppelte der ursprünglichen Höhe erhöht (dann ca. 52 m). 1957 wurde die Kirche umfassend renoviert. 1958 wurde die Orgel der Kirche eingeweiht. Die drei Bronzeglocken wurden 1896 gegossen.

Auf der Karte

Evangelische Lutherkirche Kirchen (Sieg)
Kirchplatz 6
57548 Kirchen an der Sieg
DE

Tel.: (0049) 2741 61004
Fax: (0049) 2741 61005
E-Mail:
Webseite: www.kirchen-evangelisch.de

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.