© CC-BY-SA | Stefan Waghuber

Stefan Waghubinger: Hab` ich euch das schon erzählt?

In 112 Tagen

Auf einen Blick

(Das Beste aus 15 Jahren und neue Katastrophen) Foto: Christian Stummer
Wenn jemand in Gedanken, Worten und Werken so grandios und komisch scheitert wie Waghubinger, bleibt ihm nur, immer wieder aufzustehen, sich einen Ruck zu geben und sich auf den Barhocker zu setzen. Da ihm in die Zukunft zu planen nie richtig geglückt ist, schaut er diesmal zurück und ein wenig zur Seite. Die besten Geschichten, für die man diese Kunstfigur liebt, werden noch einmal erzählt und mit neuen Anekdoten und Erklärungsversuchungen zu einer Achterbahn der Gefühle verschraubt. Waghubinger denkt und redet dabei so knapp an der Wirklichkeit vorbei, dass man sie manchmal klarer zu sehen glaubt als im Theater der eigenen Welt.
Der berühmte Spiegel, den er vorhält, ist diesmal ein beim Einparken abgebrochener Rückspiegel und wer will kann darin sich selbst, die Welt, oder einfach wieder einen Waghubinger sehen. Philosophisches Granteln und liebevolle Gemeinheiten.
Diese Veranstaltung ist Teil des Herbstabonnements des Windecker Matinee e.V. in Herchen. Die weiteren Veranstaltungen sind
6. Oktober 2024, 11:15 Uhr, Anka Zink "Gerade nochmal gutgegangen!"
10. November 2024, 11:15 Uhr, PopKabarett Korff-Ludewig "Zwischen Geisterbahn und Zuckerwatte"
30. November 2024, 20 Uhr, HG.Butzko „Der will nicht nur spielen!“
Abo-Karten kosten 70 Euro, der Einzelkartenverkauf (je 25 Euro) startet am 15. August 2024.
Veranstalter: Windecker Matineeverein, Haus des Gastes 39, 51570 Windeck-Herchen
Karten unter https://www.matineeverein.com

Termine im Überblick

Auf der Karte

Haus des Gastes
Siegtalstraße 39
51570 Windeck - Herchen
Deutschland

Allgemeine Informationen

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.