Schutzfunktion des Naturpark Siebengebirge

Um die einzigartige Landschaft des Siebengebirges auch für zukünftige Generationen zu erhalten, muss zwangsläufig Rücksicht auf die naturräumliche Umgebung (eine Vielzahl an Naturschutz-, Landschaftsschutz-, Wildnis-und Natura 2000-Gebieten liegen im Naturpark) genommen werden. Insbesondere bei mehr als zwei Millionen Besuchern jährlich ist ein verantwortungsbewusstes Verhalten notwendig, um der Schutzfunktion der Naturparke gerecht zu werden.

So können Sie dazu beitragen, die einzigartige Naturwelt im Naturschutzgebiet Siebengebirge zu schützen und zu erhalten:

  • Bitte stellen Sie Ihr Fahrzeug ausschließlich auf den ausgewiesenen Wanderparkplätzen ab.
  • Beachten Sie bitte das Wegegebot und bleiben auf den ausgewiesenen Wanderwegen.
  • Radfahrer sollten nur die gelb markierten Wege nutzen, da das Befahren anderer Wege u. a. eine Gefährdung für die heimische Wildtierpopulation darstellt.
  • Bitte führen Sie Ihren Hund an der Leine, da freilaufende Hunde, genauso wie Fahrradfahrer, Wildtiere (besonders während der Brutzeit) verschrecken.
  • Bitte sammeln Sie keine Pflanzen, Pilze oder Beeren.
  • Falls Sie sich bei Ihrem Besuch selbst versorgen, entsorgen Sie die Abfälle bitte umweltgerecht.

Genießen Sie Ihren Aufenthalt im Siebengebirge und gehen respektvoll mit dem um, was die Landschaft so besonders macht. So tragen auch Sie zum Erhalt der Natur im Naturpark bei!