Spannende Spiele

 

Zapfenzielwerfen

Im Wald findest du vieles, was du als „Wurfgeschoss“ nutzen kannst. Insbesondere Zapfen von Fichten oder Kiefern eignen sich hierfür hervorragend, aber auch Steine, Eicheln, kleinere Stöckchen oder Rinde.

Aus Stöcken, Blättern, Moos und sonstigen Dingen, die du im Wald sammelst, baust Du Dir auf dem Boden einen Kreis, der deine Zielscheibe darstellt.

Jetzt versuche, deine Wurfgeschosse aus einigem Abstand in diesen Kreis zu werfen. Je weiter du von der Zielscheibe entfernt bist, umso schwieriger wird es.

Abwandlung:

Hänge einen Korb an einem Ast auf und bringe diesen zum Schwingen. Dann versuche wieder, die Wurfgeschosse ins Ziel zu werfen. Du wirst merken, dass das gar nicht so einfach ist – aber trotzdem riesig Spaß macht.

Steine umwerfen – das Draußen-Spiel für Regentage

Dieses Spiel macht vor allem in der wärmeren Jahreszeit Spaß, kann aber auch an kalten Tagen gespielt werden.

Vorbereitung: Regenjacke, Regenhose und Gummistiefel sind Pflicht!

Suche dir eine große Pfütze, am besten auf einem wenig bis gar nicht befahrenen Feldweg. In der Mitte der Pfütze baust du mit ein paar Steinen einen Turm. Von einer außerhalb der Pfütze liegenden Startlinie versuchst du nun, mit weiteren Steinen, Kastanien oder Zapfen diesen Turm zu Fall zu bringen.