Naturpark Siebengebirge

Wanderung der 10 Bergaussichten

Wanderung der 10 Bergaussichten

Route druckenDen GPX-Track dieser Route herunterladen.Die KML-Datei dieser Route herunterladen.

Länge: 24,8 km

Route ist nicht ausgeschildert.

wanderfibel_seite28_1.jpg
wanderfibel_seite28_2.jpg
wanderfibel_seite28_3.jpg

Interessantes am Weg

Drachenfels

53639 Königswinter

Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Konrad-Adenauer-Straße 8 c
53604 Bad Honnef-Rhöndorf

Burgruine Rosenau

Rosenauer Weg
53639-Königswinter

Nonnenstromberg

Nonnenstrombergstraße
53639 Königswinter

Stiftung Naturschutzgeschichte

Drachenfelsstr. 118
53639 Königswinter

Schloss Drachenburg

Drachenfelsstraße 118
53639 Königswinter

SEA LIFE Königswinter

Rheinallee 8
53639 Königswinter

Steigenberger Grandhotel Petersberg

Petersberg
53639 Königswinter

Klosterlandschaft Heisterbach

Heisterbacher Straße
53639 Königswinter

9

Königswinter

Altes Fährhaus

Rheinallee 4
53639 Königswinter

Am Ziepchen

Drachenfelsstraße 23
53604 Bad Honnef

Autofähre Königswinter - Bonn-Mehlem

Rheinallee
53639 Königswinter

AZK Arbeitnehmer Zentrum Königswinter

Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Bahnhaltestelle Bad Honnef

Rheinpromenade
53604 Bad Honnef

Bahnhaltestelle Clemens-August-Straße

Rheinallee
53639 Königswinter

Bahnhaltestelle Königswinter Fähre

Rheinallee
53639 Königswinter

Bahnhof Königswinter

Bahnhofsallee
53639 Königswinter

Busbahnhof Ittenbach

Christophorusplatz
53639 Königswinter

Bushaltestelle Ittenbach Margaretenhöhe

Löwenburgerstraße
53639 Königswinter

Bushaltestelle Kloster Heisterbach

Heisterbacherstraße
53639 Königswinter

Cafe Profittlich

Drachenfelsstraße 21
53604 Bad Honnef

dbb forum siebengebirge

An der Herrenwiese 14
53693 Königswinter

Drachenfelshotel Königswinter

Rheinallee 9
53639 Königswinter

Drei-Seen-Blick

Lohrbergrundweg
53604 Bad Honnef

Ferienwohnung Annemarie Proff

Grabenstr. 45
53639 Königswinter

Ferienwohnung Balensiefer

Winzerstr. 22
53639 Königswinter

Ferienwohnung Richter

Küferweg 17
53639 Königswinter

Gästehaus Am Drachenloch

Am Domstein 2
53604 Bad Honnef

Gästehaus Schoroth

Grabenstr. 32
53639 Königswinter

H&H Wein- und Bierwirtschaft

Rheinallee 10
53639 Königswinter

Hirschberg

Hirschberg
53639 Königswinter

Hirschburg

Hirschburg
53639 Königswinter

Hotel Bergischer Hof

Drachenfelsstr. 33
53639 Königswinter

Hotel Bergischer Hof

Drachenfelsstraße 33
53639 Königswinter

Hotel Haus Hindenburg

Hauptstr. 357
53639 Königswinter

Hotel Krone

Hauptstr. 357
53639 Königswinter

Hotel Otto

Steinringer Str. 5
53639 Königswinter

Ibis Budget Hotel Bonn Süd-Königswinter

Gräfenhohener Str. 6
53639 Königswinter

Jufa Hotel Königswinter-Bonn

Bergstraße 115
53639 Königswinter

KD-Anlegestelle Königswinter

Rheinpromenade
53639 Königswinter

Kellerberger Weinberg

Bergstraße
52639 Königswinter

Kleinpetersberg

Austraße 46
53179 Bonn

Klosterruine Heisterbach

Heisterbacher Straße
53639 Königswinter

Klosterstube Heisterbach

Heisterbacher Straße
53639 Königswinter

Königswinter (Region Siebengebirge)

Drachenfelsstraße 9-11
53639 Königswinter

Löwenburg

53604 Bad Honnef

Löwenburger Hof

Löwenburger Str. 30
53639 Königswinter

Marienkapelle Thomasberg

Gronewaldstr. 3
53639 Königswinter

Maritim Hotel Königswinter

Rheinallee 3
53639 Königswinter

Maritim Hotel KönigswinterDEHOGA Klassifizierung: 4Superior

Rheinallee 3
53639 Königswinter

Nikolauskapelle Heisterbacherrott

Dollendorfer Str.
53639 Königswinter

Oelberg

Oelbergringweg
53639 Königswinter

Parkplatz Stenzelberg

Heisterbacher Straße
53639 Königswinter

Parkplatz Weilberg

Heisterbacher Straß3
53639 Königswinter

Physikzentrum Bad Honnef

Hauptstr. 5
53604 Bad Honnef

Restaurant RheinPromenade

Rheinallee 9
53639 Königswinter

Seminaris Hotel im Kongresspark Bad Honnef

Alexander- von- Humboldt-Straße 20
53604 Bad Honnef

Sophienkapelle Ittenbach

Lahrring 11
53639 Königswinter

Stenzelberg

An den Erlen 1
53639 Königswinter

Das Siebengebirge ist bekannt für seine waldreichen Wanderwege mit grandiosen Ausblicken als eingestreute Höhepunkte. Diese Verbindung macht sich der Rheinsteig auf 40 km durch das Siebengebirge ebenso zu Nutze wie viele Wander- und extrem sportliche Laufveranstaltungen. Da wollen wir nicht hinten anstehen und haben eine Wanderung entworfen, die 10 Berg- und mehrere Waldaussichten bietet und ein alpines Höhenprofil aufweist. Daneben werden 5 Waldgaststätten besucht, um unterwegs einkehren zu können und die rustikale Küche zu genießen. Weiter sind die touristisch interessanten und weltbekannten Sehenswürdigkeiten wie Drachenfels, Nachtigallental oder Petersberg mit eingebaut und es werden die höchsten Punkte im Siebengebirge mit Oelberg und Löwenburg erklommen. Auf der Route haben wir lichtdurchflutete Laubwälder ebenso berücksichtigt wie Nadelbaumabschnitte oder Streuobstwiesen, wie am Fuße des Petersberges. Und immer befinden wir uns im Naturschutzgebiet Siebengebirge, einem der ältesten in Deutschland. Aber auch die kulturellen Besonderheiten werden unterwegs gestreift und so entdeckt der Wanderer Wegekreuze, Denkmäler und Museen am Wegesrand, die die Geschichte des Siebengebirges als Natur- und Kulturlandschaft lebendig aufrecht erhalten und widerspiegeln.


Diese Wanderung ist nicht markiert und muss mit Hilfe der Karte bzw. per Download als Weg gewandert werden!


Wegbeschaffenheit: Die Wege sind alle gut begehbar und weitestgehend befestigt. Lediglich die Wege vom Nasseplatz zur Drei-Seen-Blick-Hütte, der Weg über den Ölender zum Breiberg, der Bittweg zum Petersberg und die Pfade über den Nonnenstromberg und Wasserfall sind Erdpfade.


Höhenprofil: Der Weg bietet ein fast alpines Profil in der Summe der Höhenmeter auf. Dies ist aber durch die meist kurzen und steilen Anstiege zu den Berghöhen zu erklären. Geübte Wanderer werden sich an der Wanderung erfreuen und die Ausblicke genießen.


Möblierung: Wegweiser, Bänke, 5 Waldgaststätten, Schutzhütten, Aussichtspunkte

Besonderheit

Ausblicke an: Drei-Seen-Blick, Ruine Löwenburg, Breiberg, Jungfernhardt, Geisberg, Schallenberg, Drachenfels, Mittelstation Drachenfelsbahn, Petersberg, Nonnenstromberg, Rosenau, Wasserfall, Großer Oelberg, Schloss Drachenburg, Stiftung Naturschutzgeschichte, Drachenfelsbahn, Nachtigallental, Bittweg Petersberg mit Wegekreuzen, Kapelle Petersberg, Ruine Rosenau, Naturparkhaus Margarethenhöhe

Anreise:

Ausgangspunkt - Rundweg: Wanderparkplatz Margarethenhöhe (Wanderung im Uhrzeigersinn)
ÖPNV Anbindungen: DB RE8, RB27 bis „Königswinter Hauptbahnhof“ oder Straßenbahnlinie 66 bis „Königswinter Fähre/SEALIFE“
Fußweg ca. 10 Minuten zum Startpunkt
Oder
DB RE8, RB27 bis „Königswinter Hauptbahnhof“ oder Straßenbahnlinie 66 bis „Königswinter Clemens-August-Straße“
Dann Bus 521 bis „Margarethenhöhe“
Fahrplanauskunft unter: www.vrsinfo.de