Naturpark Siebengebirge

R5: Tourismusachse Nachtigallental über Dechendenkmal Ausgangspunkt

R5: Tourismusachse Nachtigallental über Dechendenkmal Ausgangspunkt

Route druckenDen GPX-Track dieser Route herunterladen.Die KML-Datei dieser Route herunterladen.

Länge: 2,6 km

Route ist nicht ausgeschildert.

Es sind leider keine Bilder vorhanden.

Interessantes am Weg

Drachenfels

53639 Königswinter

Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Konrad-Adenauer-Straße 8 c
53604 Bad Honnef-Rhöndorf

Nonnenstromberg

Nonnenstrombergstraße
53639 Königswinter

Stiftung Naturschutzgeschichte

Drachenfelsstr. 118
53639 Königswinter

Schloss Drachenburg

Drachenfelsstraße 118
53639 Königswinter

SEA LIFE Königswinter

Rheinallee 8
53639 Königswinter-Altstadt

Steigenberger Grandhotel Petersberg

Petersberg
53639 Königswinter

Altes Fährhaus

Rheinallee 4
53639 Königswinter

Am Ziepchen

Drachenfelsstraße 23
53604 Bad Honnef

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK)

Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Autofähre Königswinter - Bonn-Mehlem

Rheinallee
53639 Königswinter

AZK Arbeitnehmer Zentrum Königswinter

Johannes-Albers-Allee 3
53639 Königswinter

Bahnhaltestelle Clemens-August-Straße

Rheinallee
53639 Königswinter

Bahnhaltestelle Königswinter Fähre

Rheinallee
53639 Königswinter

Bahnhof Königswinter

Bahnhofsallee
53639 Königswinter

Café Profittlich

Drachenfelsstraße 21
53604 Bad Honnef-Rhöndorf

Drachenfelshotel Königswinter

Rheinallee 9
53639 Königswinter

Ferienwohnung Annemarie Proff

Grabenstraße 45
53639 Königswinter

Ferienwohnung Irmgard Richter

Küferweg 17
53639 Königswinter

Gästehaus Am Drachenloch

Am Domstein 2
53604 Bad Honnef-Rhöndorf

Gästehaus Schoroth

Grabenstraße 32
53639 Königswinter-Altstadt

H&H Wein- und Bierwirtschaft

Rheinallee 10
53639 Königswinter

Hirschberg

Hirschberg
53639 Königswinter

Hirschburg

Hirschburg
53639 Königswinter

Hotel Bergischer Hof

Drachenfelsstraße 33
53639 Königswinter-Altstadt

Hotel Bergischer Hof

Drachenfelsstraße 33
53639 Königswinter

Hotel Krone

Hauptstraße 357
53639 Königswinter

Hotel Schönsitz

Schönsitzstraße 1
53639 Königswinter-Niederdollendorf

JUFA Hotel Königswinter-BonnDEHOGA Klassifizierung: 3Superior

Bergstraße 115
53639 Königswinter-Oberdollendorf

Jufa Hotel Königswinter-Bonn

Bergstraße 115
53639 Königswinter

Kastaniengarten

Rheinstraße 45-49
53179 Bonn-Bad Godesberg

KD-Anlegestelle Königswinter

Rheinpromenade
53639 Königswinter

Kellerberger Weinberg

Bergstraße
52639 Königswinter

Kleinpetersberg

Austraße 46
53179 Bonn

Königswinter (Region Siebengebirge)

Drachenfelsstraße 9-11
53639 Königswinter

Maritim Hotel Königswinter

Rheinallee 3
53639 Königswinter

Maritim Hotel KönigswinterDEHOGA Klassifizierung: 4Superior

Rheinallee 3
53639 Königswinter

Restaurant RheinPromenade

Rheinallee 9
53639 Königswinter

Steigenberger Grandhotel & Spa Petersberg

Petersberg
53639 Königswinter

Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus

Konrad-Adenauer-Straße 8C
53604 Bad Honnef

Weingut Broel

Karl-Broel-Straße 3
53604 Bad Honnef-Rhöndorf am Rhein

Weinhaus am Rhein

Rheinufer 100
53639 Königswinter

Weinhaus Hoff

Löwenburgstraße 18
53604-Rhöndorf

Wolkenburg

Drachenfelsstraße 118A
53639 Königswinter

Zum Rebengarten

Löwenburgstraße 20
53604 Bad Honnef

Drachenfelsbahn

Drachenfelsstraße 53
53639 Königswinter

Eselsritt zum Drachenfels

Drachenfelsstr. 51
53639 Königswinter

Maritim Hotel Königswinter

Rheinallee 3
53639 Königswinter-Altstadt

Drachenfels Tourismus-Bahnhof

Drachenfelsstraße 51
53639 Königswinter-Altstadt

Drachenfels. Restaurant und Eventlocation.

Auf dem Drachenfels
53639 Königswinter

Naturpark Siebengebirge

Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg

Nibelungenhalle

Drachenfelsstraße 107
53639 Königswinter

Rheinhotel Dreesen

Rheinstrasse 45-49
53179 Bonn-Bad Godesberg

Weinhaus Jesuiter Hof

Hauptstraße 458
53639 Königswinter

Felder's am Winzerhäuschen

Drachenfelsstraße 100
53639 Königswinter

Modellbahn Drachenfels

Drachenfelsstraße 51
53639 Königswinter

Siebengebirgsmuseum Königswinter

Kellerstraße 16
53639 Königswinter-Altstadt

Stiftung Naturschutzgeschichte

Drachenfelsstraße 118
53639 Königswinter

Bonnhouse

Mainzer Str. 251
53179 Bonn

Freibad Rüngsdorf

Am Schwimmbad 8
53179 Bonn

Der Weg durch das Nachtigallental steht für den Versuch, einen alternativen Weg zum Eselsweg auf den Drachenfels anzubieten. Angeregt von Bürgermeister Mirbach wurde er 1861 als „eine schöne schattige Promenade“ angelegt, ermöglicht durch Spenden von Bürgern. Das am Weg liegende Ostermann-Denkmal wurde am 3. Juni 1949 eingeweiht, künstlerische Gestaltung: Franz Josef Krings. Die Initiative ging vom »Männer-Gesang-Verein Gemüthlichkeit 1862 e.V.« aus Königswinter aus. Mit dem Ankauf des Drachenfels durch den preußischen Staat 1836 hatte sich zum ersten Mal der Schutz der bestehenden Natur gegenüber einer ökonomischen Nutzung durchgesetzt. 1922 wird das Siebengebirge als erstes Gebiet zusammen mit der Lüneburger Heide unter Naturschutz gestellt. Großen Anteil an dieser Entwicklung hatte der 1869 gegründete Verschönerungsverein für das Siebengebirge (VVS), dessen erster Vorsitzender der Bonner Professor Heinrich von Dechen war.


Wegbeschaffenheit: Im Nachtigallental wassergebundener Belag, dann ein schöner Hohlweg mit Laub und Erde; ist bei Nässe matschig. Ab Abzweig Kutschenweg Teerbelag bis zum Restaurant.


Höhenprofil: Es werden 206 Höhenmeter überwunden.


Möblierung: Auf den Weg abgestimmtes Vermittlungssystem, das voraussichtlich 2014/2015 installiert werden soll und noch viele Erläuterungen zur Geschichte am Wegesrand bereithält.

Anreise:

Ausgangspunkt:Eingang Nachtigallental