Aktuelles aus dem Naturpark

 

Naturpark Wettbewerb 2021 NRW: Unsere Beiträge

Mit der Teilnahme am Wettbewerb "Naturpark.2021.Nordrhein-Westfalen" unter dem Thema „Heimat (er)leben“ möchte sich der Naturpark Siebengebirge insbesondere mit der Umweltbildung aber auch mit den Bereichen der Regionalentwicklung und des nachhaltigen Tourismus beschäftigen. Hierzu wurden drei Projekte aufgestellt, innerhalb derer die angesprochenen Themenfelder bearbeitet werden. Diese sollen hier kurz vorgestellt werden.

 

Auszeichnung beim Naturparke.2021.NRW Wettbewerb!

Umweltministerin Ursula Heinen-Esser gab am 10. Dezember 2018 im Rahmen des Petersberger Naturpark-Gesprächs die Gewinner des aktuellen Naturpark-Wettbewerbs bekannt. Heinen-Esser: "Ich freue mich, heute die Gewinner des Landeswettbewerbs "Naturpark.2021.Nordrhein-Westfalen" prämieren zu können. Es sind die Naturparke Nordeifel, Teutoburger Wald/Eggegebirge und Siebengebirge. Das Votum der Jury war einstimmig."

 

60 Jahre Naturpark Siebengebirge

Jubiläumsfeier im Haus Schlesien

Am 04.12.2018 feierte der Naturpark Siebengebirge zusammen mit Vertretern aus Politik und Presse sowie anderen Akteuren aus der Region seinen 60. Geburtstag. Bei der Veranstaltung im Haus Schlesien in Heisterbacherrott bekam die Naturparkverwaltung von Herrn Dr. Arndt, Ehrenvorsitzenden des Verbandes Deutscher Naturparke, eine Urkunde zum 60 jährigen Bestehen überreicht.

 

Neuorganisation des Naturpark

Nach Verhandlungen mit den teilhabenden Städten, dem VVS und dem Naturpark Rheinland wurde im Februar 2018 die Trägerschaft des Naturparks auf den Rhein-Sieg-Kreis übertragen. Der Kreis richtete in diesem Zuge eine hauptamtliche Geschäftsstelle ein, in der ein neues Team die Naturparkaufgaben übernimmt. Ein eigens für den Naturpark installierter Fachbeirat ist mit seiner Expertise in beratender Funktion aktiv.